Dez 052012
 

Stunde #1-16: Analyse der Looping Klasse

In der letzten Stunde haben wir nachfolgendes Beispiel erstellt, welches folgendes Ergebnis gebracht hatte:

Heute wollen wir dieses Beispiel genauer analysieren:

1. Der Beginn unserer Looping Klasse:

2. Der Beginn der Hauptmethode bzw. Main Methode:

3. Als nächstes haben wir 3  Statements mit int, hier initialisieren wir 3 integere Variablen.

4. Der Zweck unserer Programms ist, von einem Startwert, hier initialValue, bis zu einem Endwert, hier finalValue, zu zählen. Die erste Bedingung prüft, ob dies überhaupt möglich ist. Hierfür verwenden wir ein If Statement.

 5. Wenn die Kondition zutrifft, geben wir ein paar Zeilen mit System.out.println aus.
6. Der Zähler wird um 1 erhöht.

7. Hier gehen wir in eine While Schleife, der initialValue wird jeweils um 1 erhöht und mit System.out.println ausgegeben. Der Zähler wird wieder um 1 erhöht. Die While Schleife wird solange fortgeführt, bis der initialValue genauso groß ist wie der finalValue.

8. Wenn die beiden Werte initialValue und finalValue die selbe Größe haben, geben wir folgende Zeilen aus.

9. Falls uns bei der Eingabe unserer beiden Eingangswerte ein Fehler passiert, wird dieser folgendermaßen ausgegeben.

Versucht, dieses Programm mehrfach durchlaufen zu lassen und spielt mit ein paar Werten. Man muss ein Programm analysieren können, um zu verstehen, was andere Programmierer wollen .

Stunde #1-17: die For Schleife

In der While Schleife haben wir einen Zähler selbst eingebaut, in der For Schleife ist ein Zähler schon eingebaut.

Die Form der For Schleife sieht wie folgt aus:

Wenn wir diese Version der For Schleife verwenden, müssen wir folgende Dinge beachten:

1. Die Initialisierung wird die Schleife in Gang setzen, dies wird einmal ausgeführt zu Beginn der Schleife.

2. Wenn die Terminierung ausgeführt wird, wird die Schleife beendet.

3. Die Erhöhung wird bei jeder Wiederholung der Schleife ausgeführt, hier können wir unserer Variable erhöhen oder verkleinern.

Ein Beispiel:

Das Ergebnis:

Wie man sehen kann, ist die For Schleife recht einfach.

Im ersten Teil initialisieren wir die Schleife.

Im mittleren Teil wird die Aussage überprüft. Die Schleife wird so lange durchlaufen, bis dieser Teil nicht mehr erfüllt ist.

Am Ende steht der Zähler unserer Schleife.

Stunde #1-18: Einsetzen der For Schleife

Wir werden aus unserem Beispiel am Anfang der Lektion die While Schleife entfernen und durch eine For Schleife ersetzen.

Hier unser Beispiel:

Wir können alle unserer Counter entfernen, da die For Schleife dies schon eingebaut hat. Den einzigen Code, den wir ändern müssen, ist die While Schleife, welche wir in eine For Schleife ändern.

Falls ihr den Code nur in eine neue Klasse kopiert, denkt daran, die Klasse neu zu benennen. Ihr solltet folgendes Ergebnis haben:

Wenn wir demnächst also auf eine Schleife zurück greifen möchten, werden wir eher die For Schleife verwenden, so können wir unseren Code wesentlich verkürzen und es ist viel effektiver.

Falls ihr Fragen habt, immer raus damit, ich helfe euch sehr gerne. Hinterlasst bitte einfach einen Kommentar.

Teilt diese Seite mit euren Freunden und besucht uns mal auf Facebook und auf Google+, das würde dieser Seite wirklich weiterhelfen, Danke sehr. Auch ein Klick auf die Werbung hilft dabei, diese Seite am Laufen zu halten.

Quelle: Original Anleitung auf englisch von Kilobolt Studios

Lektion 8 – Schleifen – Looping Lektion 10 – Inheritance und Interface